Elbauenpark

© www.AndreasLander.de

 

NATUR PUR

Der Elbauenpark ist ein Familien- und Freizeitpark in Magdeburg. Mit einem vielfältigen Angebot für Erholung, Unterhaltung, Kultur, Bildung, Gesundheit und Sport hat sich der Elbauenpark ein eigenständiges Profil erarbeitet und ist zum Begegnungsort für alle Generationen geworden. Attraktive Veranstaltungen wie Elbauennacht, Ballonglühen, Parkfeste, Konzerte, Ballettaufführungen haben eine eigene Tradition entwickelt und ziehen die Besucher aus Nah und Fern.

 

Eventlocation Seebühne

Die Seebühne im Elbauenpark wurde als ein architektonisches Highlight anlässlich der Bundesgartenschau 1999 errichtet. Das überdachte, von Wasser umgebene Amphitheater ist einer der reizvollsten Open-Air-Veranstaltungsorte in Norddeutschland. Die fünf wie Blütenblätter angeordneten Tribünen mit insgesamt 1.566 Plätzen bieten einen wundervollen Blick in die einzigartige Naturkulisse mit See, Pappelwäldchen und der großen Angerwiese. Jährlich finden hier zahlreiche nationale und internationale Kultur- und Showevents, Opern, Operetten, Musicals, Tanzveranstaltungen, Theateraufführungen statt.

 

Möglichkeiten

Räume für 10 bis 35000 Personen stehen zur Verfügung. Der Park ist barrierefrei. Hunde haben keinen Zutritt. Insgesamt kann man sich an vierzehn Gärten erfreuen, die nach verschiedenen Themen gestaltet sind. Familien und Kinder können sich an Kletter- und Erholungsmöglichkeiten erfreuen. Des Weiteren können hier Sommerfeste, Firmenturniere oder Teambuilding – Maßnahmen durchgeführt werden.

Besonderheiten

Mitten im Grünen kann Ihr Business-Event veranstaltet werden. Umgeben werden Sie von einer 90 ha großen Parkanlage, die mit einem Sportareal ausgestattet ist. Das passende Catering können Sie selbstverständlich voraussetzen.

 

Technik, Barrierefreiheit und Extras

Beschallungsanlagen, ein Tonstudio für Live-Übertragungen, Künstlergarderoben und ein Veranstalterbüro sind vorhanden. Barrierefreiheit besteht von den Parkplätzen bis zu den Eingängen. Die Wege und WCs im Park sind ebenfalls größtenteils barrierefrei.