Magdeburg tanzt im Stadtpark „Atemlos“ in den Mai

Großes Maifest steigt vom 28. April bis 1. Mai / Volksfest am Maifeiertag mit Partyband, Lindenberg-Double, Kugel-Magier und Kinderstar Fräulein Hatschi

 

Magdeburg feiert „Atemlos“ in den Mai: Zum traditionellen Volksfest im Stadtpark am 1. Mai wird in diesem Jahr auf der Bühne die gleichnamige Partyband erwartet. Außerdem haben sich der „Magier mit den Kugeln“ Kelvin Kalvus („Das Supertalent“) und das bekannte Udo-Lindenberg-Double Mister Panik angesagt. Kleine Besucher können sich auf das Programm von Fräulein Hatschi, bekannt u. a. aus Reinhard Lakomys „Traumzauberbaum“, freuen. Von 10 bis 20 Uhr herrscht an diesem Tag im Rotehornpark Volksfeststimmung. Bereits am Wochenende zuvor öffnen zum Maifest im Stadtpark die Fahrgeschäfte auf dem Rummel am Heinrich-Heine-Platz sowie die Parkgastronomen und -attraktionen jeweils ab 10 Uhr ihre Pforten.

 

„Wir laden die Magdeburger und Besucher zu drei tollen Tagen im schönen ,Stadtwald‘ein“, sagt Jens Burkart, Geschäftsführer vom Veranstalter Magdeburger Gastro Conzept: „Am Sonnabend, 28. April, und Sonntag, 29. April, locken bereits die Kinderattraktionen und Fahrgeschäfte unserer Schausteller sowie Imbiss- und Getränkestände die Gäste an. Gleichzeitig startet im Le Frog am Adolf-Mittag-See die Biergartensaison. Der Montego Beach Club lädt wieder zu Beachvolleyball und Loungemusik ein. Besucher können auch Ruderboote leihen, den Ablinmüller-Turm besteigen und die Aussicht genießen sowie den Segway- und Fahrradverleih im Stadtpark nutzen. Für die ganze Familie ist etwas dabei“, so Burkart weiter.

 

Höhepunkt der Maifeierlichkeiten im Stadtpark ist traditionell das Volksfest am Dienstag, 1. Mai. Auf der Showbühne von Radio Brocken sorgt u. a. die Live-Band „Atemlos“ für Partystimmung mit den beliebtesten Songs von gestern bis heute. Sensationell, atemberaubend, faszinierend – so werden derweil die Auftritte von Kelvin Kalvus von begeisterten Zuschauern beschrieben. Er wird ebenfalls zum Magdeburger Maifest erwartet. Mit seiner mystischen Jonglageshow wurde der Ausnahmekünstler schon in der RTL-TV-Show „Das Supertalent“ einem Millionenpublikum bekannt und wird auch die Zuschauer im Stadtpark „verzaubern“.

 

Superstar „Udo Lindenberg“ mischt ebenfalls im Stadtparktrubel am 1. Mai mit: Mit dem Künstler Mister Panik und seiner Udo-Lindenberg-Double-Show ist schnell „Alles klar auf der Andrea Doria“ und nimmt die Panik-Party Fahrt auf. Lange Haare, schrille Klamotten und hohe Hacken sind begleitendes Outfit seiner Kultshow.

 

Besonders spannend für die kleinen Gäste wird das Kinderbühnenprogramm von und mit Fräulein Hatschi sein. Bekannt aus Reinhard Lakomys „Traumzauberbaum“ ist sie ein echter Kinderstar und sorgt für leuchtende Augen. Im Stadtpark präsentiert sie ihr Mitsing-Mitmach-Mittanz-Theater. Jede Menge Spiel und Spaß abseits der Bühne verspricht unterdessen das Radio-Brocken-Spielmobil. Hier können die Kids ausgelassen toben, an der Bastelstraße ihrer Kreativität freien Lauf lassen und sich am Schminkstand verwandeln lassen.

 

Abgerundet wird der Tag mit Musik der  Radio-Brocken-DJs Henne und Toni W. Durch das Programm führt Radio-Brocken-Moderator Stefan Timm.